Was ist unter einem Schlafcoaching zu verstehen?

Schlafcoaching

ist eine sanfte und sehr individuelle Art, Kindern das Ein- und Durschlafen beizubringen.  Es ist kein Schlaftraining, wie es in vielen Büchern beschrieben ist. Sie werden ihr Kind niemals alleine oder schreien lassen. Es ist keine 08/15 Methode mit Tipps und Tricks, sondern eine maßgeschneiderte Lösung für sie und ihr Kind.Fam Weigand (c) JGG 2017 1633

Jedes Kind ist anders und jede Familie ist anders. Was für die eine Familie passt, funktioniert für die andere gar nicht. Das berücksichtige ich in meinem Coaching.

Die Bedürfnisse ihres Kindes stehen dabei immer im Mittelpunkt. Wir überprüfen zum Beispiel, wie viel Schlaf ihr Kind wirklich braucht. Darauf aufbauend erstellen wir einen geeigneten Tagesrhythmus und ändern ungünstige Schlafgewohnheiten. Die Veränderungen vollziehen wir Schritt für Schritt. So hat ihr Kind Zeit, sich daran zu gewöhnen.

Vielleicht verspüren sie aktuell Unsicherheiten. Wann und wo soll mein Kind schlafen? Ist es am Abend überhaupt müde? Hat es nachts noch Hunger? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund – für mehr Schlaf- und Lebensqualität in ihrer Familie.